+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bispingen

Holger Bockelmann

Steinkenhöfen 1
29646 Bispingen

E-Mail E-Mail:

50 Jahre- und kein bisschen leise!
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bispingen

 

Luftballons 50

Musikzug Flammen

Luftballons 50
 

Die Musik ist in Bispingen seit 1968 ein fester Bestandteil der Feuerwehr. Mit einem Adventskonzert begann vor 50 Jahren die Geschichte unseres Orchesters.

Dies ist ein Grund zum Feiern!

 

Den Auftakt für das Jubiläumsjahr bildete kürzlich ein Frühjahrskonzert, das durch 50 Jahre Musikgeschichte des Orchesters führte.

Und der besondere Clou: Das Programm des Konzertes bestimmten die Gäste. Im Vorfeld des Konzertes konnten Interessierte aus 50 Stücken 15 für das Programm auswählen. Die Stücke mit den meisten Stimmen kamen dann in das Konzertprogramm.

Das Interesse an dem Konzert war so groß, dass schon 30 Minuten vor Beginn alle Plätze belegt waren und weitere Stühle organisiert werden mussten!

Gekonnt führte der designierte Kreisbrandmeister Thomas Ruß zusammen mit Dirigent Jan Krüger durch das Programm, in das neben den "Klassikern" Ambosspolka und Alte Kameraden auch Schlager und Stimmungshits enthielt.

Beinahe gerührt waren die Musiker, dass vom Publikum auf Platz  eins das Stück "Wir Feuerwehrkameraden" gewählt wurde.

 

Plakat 2018

 

 

 

Aktuelles

 

  Oktober 2017
Böhmisches Krummhorn

Die Erfindung des Böhmischen Krummhorns

Eine neuartige Erfindung des Musikzuges konnte beim Oktoberfest in Hützel präsentiert werden: das Böhmische Krummhorn, das gekonnt zum Einsatz kam.

Der Musikzug begeisterte im Hützeler Schützenhaus zahlreiche Besucher mit einem vierstündigen Programm und heizte den Gästen u.a. mit einer Karaoke- Show so richtig ein!

 

  26.03.17
Konzert 2017

Eine Reise durch viele Stilrichtungen: Unser Frühjahrskonzert

Vor gut 150 Zuschauern spielte der Musikzug im Schützenhaus in Hützel zu einem großen Konzert auf. Dabei überraschte er durch den Wechsel in viele Stilrichtungen und Genres. Beginn und Ende des Konzertes waren gekennzeichnet durch klassische Märsche. Dazwischen aber spielten die Musiker gekonnt Schlager (Udo- Jürgens Medley), Swing (Beyond the Sea), RNB (Everybody needs Somebody), Disco (I will Survive), Balade (Gabriellas Song), sowie eine moderne Marschkomposition (Maxglaner Zigeunermarsch- reloaded). Beim Euradetzky ging es in verschiedenen Stilistiken durch sieben Staaten Europas. Die Ambosspolka wurde zünftig auf dem Amboss begleitet. Auch andere Klassiker des Musikzuges durften natürlich nicht fehlen, so erklang z.B. die Südböhmische Polka und der Marsch "Alte Kameraden".

Böhme- Zeitung

 

  05.12.2016
Adventskranz

Gemütlicher Jahresabschluss

Die letzte Probe im Jahr wird wie immer genutzt, gemütlich beisammen zu sitzen und bei einem schmackhaften Essen das Jahr Revue passieren zu lassen. Nach einer ereignisreichen Saison, geprägt durch besonders viele Auftritte, gehen die Musiker und Musikerinnen in die wohlverdiente Weihnachtspause. Im Januar geht es dann wieder los mit einigen neuen Stücken und der Vorbereitung auf ein Konzert im März.

 

  06.11.2016
Oktoberfest FF Hützel 2016

Bispinger Böhmische und Oktoberfest

​Insgesamt fünfmal hieß es in diesem Herbst für die Musiker "Tracht statt Uniform". Beim Geburtstag von Abschnittsleiter Thomas Ruß, im Heidehotel Bockelmann, bei der Feuerwehr in Hützel, bei der Firma I- Bau in Behringen und auf dem Betriebsfest der Firma Cohrs- Kurier in Munster wurde Oktoberfest gefeiert. Neben Polkas und Schunkelliedern wurden Hits zum Mitsingen und beliebte Wies´nhits zum Besten gegeben!

 

  11.09.2016
Erntefest 2016

Erntefest in Steinbeck

​Die Schützenfeste sind vorbei, nun folgen Erntefeste, Oktoberfeste und Laternenumzüge. In Steinbeck haben wir wieder einmal in Tracht gespielt. Viele bunte Erntewagen wurden präsentiert und eine neue Erntekönigin gekrönt.

 

 

  August 2016
Sommerpause

Sommerpause!

​Nach vielen Auftritten in der ersten Jahreshälfte haben wir uns eine kleine Verschnaufpause verdient.

  11.- 13.03.2016
BLO 2016 Alt- Gandersheim

Landeslehrgang an der Turnermusikadademie

Drei Musikerinnen aus Bispingen nahmen an einem dreitägigen Lehrgang des LFV Niedersachsen an der Turnermusikadademie in Alt- Gandersheim teil. Schwerpunkt des Lehrgangs war klassische Blasmusik. So wurden unter anderem "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorksky und "The Syncopated Clock" von Leroy Anderson angespielt. In Gesamt- und Registerproben wurde intensiv gearbeitet. Der Austausch mit Feuerwehrmusikern aus ganz Niedersachsen war ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Lehrgangs.

 

  20.02.2016
Workshop Eschede

Instrumentalworkshop beim KFV Celle

Insgesamt sechs Musikerinnen und Musiker nahmen im Februar  an Instrumentalworkshops für Tuba und Klarinette  im Kreisfeuerwehrverband Celle teil. Kreisstabführerin Susanne Heger hatte die Workshops in Zusammenarbeit mit der Musikschule Celle organisiert und kreisübergreifend ausgeschrieben. Von 10.00 bis 16.00 Uhr erarbeiteten die Musiker mit einem Ausbilder zusammen Feinheiten am Instrument und übten sich im Zusammenspiel. Dabei hatten sie viel Spaß und außerdem die Gelegeneheit, Kontakte zu anderen Musikzügen zu knüpfen.

 

  25.01.2016

 

"Frühjahrsputz" im Notenarchiv! Auf den letzten Übungsabenden des Musikzuges wurden alte Stücke auf den Prüfstand gestellt und zum Teil ausgemustert. Lange nicht mehr Gespieltes wurde aufpoliert und neue Stücke angespielt und ausgewählt. Das Publikum darf sich auf einige neue Hits, Evergreens und Märsche im Repertoire des Musikzuges freuen. Präsentiert werden die "Neuheiten" auf dem Frühjahrskonzert am 03.04.16 um 19.00 Uhr im Hotel Rieckmann (Siehe unter Veranstaltungen). Der Eintritt ist frei und alle Interessierten sind herzlich willkommen!

 

 

  02.01.2016
BDMV

Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bispingen konnte Gemeindebrandmeister Carsten Renk zwei Mitglieder des Musikzuges für ihre langjährige Tätigkeit ehren und ihnen eine Ehrennadel der BDMV (Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V.) verleihen. Brigitte Witthöft wurde für 20-jährige und Roland Aubel für 25-jährige musikalische Tätigkeit geehrt. Beide sind zwar noch nicht lange Mitglied im Musikzug der Feuerwehr Bispingen, machen aber seit vielen Jahren in anderen Vereinen und Gruppen Musik.Der Musikzug gratuliert ganz herzlich!

 

  21.11.2015
Plakat Konzert

Zusammen mit dem Spielmannszug der FF Honerdingen und dem Blasorchester der FF Krelingen beteiligte sich der Musikzug am dritten Kreiskonzert "Klangfeuer". In der Mensa der Oberschule Walsrode hatten alle Orchester die Gelegenheit, sich eine halbe Stunde lang dem Publikum zu präsentieren  und einen Querschnitt ihres Könnens zu zeigen. Abschnittsleiter und Moderator Thomas Ruß führte gekonnt und kurzweilig durch das Programm. Zum Abschluss wurde von allen rund 50 Musikern der "Westfalengruß" gespielt. Bei stehenden Ovationen des begeisterten Publikums spielten die Orchester noch "Highland Cathedral als gemeinsame Zugabe.

Video

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fotoalben


Sonstige